Wie wird die Ahornsirup-Krankheit beim Menschen vererbt?

Das Material „Wie wird die Ahornsirup-Krankheit beim Menschen vererbt?“ aus der Kategorie „Unterrichtsvorhaben“ bietet ein Arbeitsblatt mit den Anforderungsniveaus I bis III. Erforderlich für die Bearbeitung  sind die folgenden Kenntnisse aus den Bereichen Genetik und Enzymatik: Mendelsche Regeln, Stammbaumanalyse sowie Bedeutung und Funktion von Enzymen. 

Materialtyp:
Das zweiseitige Material „Wie wird die Ahornsirup-Krankheit beim Menschen vererbt?" beinhaltet ein Arbeitsblatt sowie eine Musterlösung. Dieses Material kann als Problemaufwurf für die Erarbeitung der ‚Ein Gen – Ein Enzym-Hypothese’ genutzt werden.

Jahrgangsstufe:
Dieses Produkt zum Thema Genetik richtet sich an Schüler*innen der Sek II.

Umfang:
2 Seiten, pdf-Dokument, kein Versand von Papierversionen

Fachliche Einordnung:
Genetik, Arbeitsblatt

Beispielseite des Produkts anschauen

0,95 

Kein Mehwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

Sparen Sie Zeit!
SSL-Verschlüsselte Bezahlung
Direkter Produkt-Download

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Wie wird die Ahornsirup-Krankheit beim Menschen vererbt?“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgen Sie uns in den Sozialen Medien.