TTB-Material

TTG (Thinking Through Geography)-Methoden wurden Ende der 1990er Jahre von David Leat et al. entwickelt. Zu diesen Methoden gehören z. B. Mysterys, Odd one out, Living Graphs, Dominos etc.. Gemeinsames Anliegen aller TTG-Methoden ist die Förderung von Denkfertigkeiten wie Klassifizieren, Ordnen, Ableiten, Schlussfolgern, Planen, Entscheiden, sachliches Begründen und Bewerten sowie die Förderung des Erwerbs von Problemlösungsstrategien bei Schüler*innen. David Leat et al. gehen von der Annahme aus, dass Selbsttätigkeit von Schüler*innen eine wesentliche Voraussetzung für das Gelingen der Förderung darstellt. In Anlehnung an die TTG-Methoden nennen wir vergleichbares Material mit biologischen Inhalten TTB (Thinking Through Biology).

Folgen Sie uns in den Sozialen Medien.